Jahresprogramm 2019

Jahresprogramm als PDF zum Download

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,
liebe Freunde des Schwarzwaldvereins Malsch,

lernen Sie neue Wege kennen und genießen Sie das fröhliche Zusammensein mit Gleichgesinnten! Mit unserem Jahresprogramm laden wir Sie herzlich ein, an attraktiven Wanderungen im Kraichgau, Odenwald, Pfälzer Wald und natürlich im Schwarzwald teilzunehmen. Sie werden sehen:

„Die Natur braucht sich nicht anzustrengen,
bedeutend zu sein. – Sie ist es!“

Wandern ist die gesündeste Freizeitgestaltung

Der beste Lohn und Motivation für unsere ehrenamtlich tätigen Wanderführer ist, wenn Sie sich rege am Programm beteiligen. Und Sie erleben die Schönheiten der Natur in der näheren und weiteren Heimat. Finden Sie neue Freunde in geselliger Runde und bringen Sie Ihre Freunde und Bekannte mit. Gäste sind bei uns herzlich willkommen.

Ein schönes und unfallfreies Wanderjahr wünscht Ihnen

Heinrich Mertz
1. Vorsitzender


Gäste sind zu unseren Aktivitäten immer willkommen 

Veranstaltungen außer Mittwochswanderungen

Zu allen Sonntagswanderungen wird Rucksackverpflegung empfohlen

Örtliche Presse = BNN Ausgabe für Ettlingen, Gemeindeanzeiger, MAZ und hier auf dieser Seite.
Weitere Details werden oft per E-Mail verteilt, bei Interesse melden Sie sich bei hm51hm@gmail.com
 

Jahresprogramm 2019

Treffpunkt, Ansprechpartner
So. 06. Januar „Dreikönig", Auftaktwanderung in ein interessantes Wanderjahr
Rundgang durch Gernsbach
mit Abschluss im Wanderheim bei Glühwein und Hefezopf
Wegstrecke: rd. 8 km, 200 hm
Wanderheim, 13:30 Uhr
Manfred Hennhöfer, 07246 7272
So. 10. März

Durch den pfälzer Urwald
Auf dem Treidelpfad bei Hördt entlang des Rheins
Einkehr: unterwegs
Wegstrecke: rd. 12 km, geringe hm, Gehzeit: 3 Std.

Rathaus Malsch, 8:30 Uhr, 9:30 Uhr,
Manfred Hennhöfer, 07246 7272
Fr. 22. März Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Wanderheim, 19:00 Uhr
Sa. 06. April Mitgliederversammlung Hauptverein in Baiersbronn
Änderung der Satzung des Schwarzwaldverein – Hauptverein Freiburg.
Eingeladen sind alle Mitglieder aller Ortsgruppen des Schwarzwaldverein um dieses wichtige Thema zu besprechen. -
Anmeldung erforderlich.
Rathaus Malsch, 12:00 Uhr,
Heinrich Mertz, 07246 8685.
So. 07. April Auf dem Westwallwanderweg bei Schaidt in der Pfalz
Heimatkundliche Wanderung z. Bsp. zu den Turkogräbern und den Westwallbauten
Einkehr: zum Abschluss

Wegstrecke: rd. 9 km, geringe hm, Gehzeit: 3 Std.
Bahnhof Malsch, näheres später hier und ö.P.
Rathaus Malsch, 10:00 Uhr
Manfred Hennhöfer, 07246 7272
Mi. 24. April Aufstellen unseres Maibaumes
beim Wanderheim, danach gemütliche „Hockete"
Wanderheim, ca. 16:00 Uhr nach den Wanderungen
So. 28. April

Ortenauer Bierwandertag
Die Wanderung erstreckt sich über 12 km und führt an 8 Stationen vorbei, an denen Hunger und Durst gestillt werden können. Veranstalter des Bierwandertages ist die Familienbrauerei Bauhöfer in Renchen-Ulm (Ulmer Bier).
Weiteres unter www.bierwandertag.de

Bahnhof Malsch, 8:35 Uhr, (Abfahrt 8:47 Uhr)
Fahrkarten RegioXplus Baden-Württemberg-Tickets (5 Personen/48 Euro, bwEINFACH 19,40 € ) werden gemeinsam beschafft, Bus-Transfer kostet extra
Heinrich Mertz, 07246 8685
So. 05. Mai Zur geschichtsträchtigen Burg Lindelbrunn
Bethof in Vorderweidenthal - Birkenhördt – Friedenskapelle –  Silzer Linde – Burg Lindelbrunn – Bethof, Einkehr: zum Schluss
Wegstrecke: rd. 15 km, 500 hm, Gehzeit: ca. 5 Std.
zusätzlich ist Rucksackverpflegung empfohlen
Rathaus Malsch, 9:00 8:30 Uhr
es werden Fahrgemeinschaften gebildet
Manfred Hennhöfer, 07246 7272
So. 19. Mai
neuer Termin wird noch festgelegt
Schnapsbrunnen bei Baiersbronn
Baiersbronn – Wildgehege – Sankenbachsee – Wasserfälle Sankenbach – Wasserfallhütte – Wasenhütte - Glasmännlehütte
Einkehr: zum Abschluss

Wegstrecke: rd. 14 km, 400 hm, Gehzeit: 4,5 Std.
Rathaus Malsch, 9:00 Uhr
es werden Fahrgemeinschaften gebildet
Albert Milbich, 07246 2712
Fr 24. – So 26. Mai Baden-Württembergische Freundschaftswanderung
Von Rottweil bis Furtwangen. Gemeinsam wandern mit den Freunden von Schwäbischen Albverein zur Festigung der Freundschaft und zum Erleben der Landschaften zwischen Schwarzwald und der Schwäbischen Alb.
näheres hier
So. 02. Juni Rund um den Kaltenbronn
Einkehr: Grünhütte.
Wegstrecke: rd. 14,5 km, 350 hm, Gehzeit: 3,5 Std.
Rathaus Malsch, 9:30 Uhr
Peter Jung, 07246 5696
So. 09. Juni Wasser, Wald und Wiesen – Genießertour auf Gemarkung Baiersbronn
Die Tour führt aufwärts entlang des Buhlbachs bis zum Buhlbachsee. Nach einem kurzen, jedoch starken Anstieg geht es über die Roßhütte und das Ilgenbachtal zurück nach Obertal.
Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung werden empfohlen.
Einkehr: zum Abschluss
in der Blume in Obertal
Wegstrecke: rd. 17 km, 550 hm, Gehzeit: gut 5 Std.
Rathaus Malsch, 9:00 Uhr
Wilhelm Kunz, 07246 1443
Sa. 15. Juni Deutsch-Französisches Freundschaftswandern
Hier wird Natur erlebbar: In Niederbronn/Elsass findet die gemeinsame Wanderveranstaltung mit den Freunden vom Club Vosgien statt.
näheres siehe
hier
Do. 20. Juni Sommerfest an Fronleichnam
Hockete beim Wanderheim Spielfinken
Wanderheim Spielfinken, ab 15:00 Uhr
So. 14. Juli Durch das Zabergäu – Seen- und Brunnenweg
Eine Wanderung durch den Stromberg, vorbei an den Seen Ehmetsklinge und Katzenbach sowie zahlreichen Brunnen und Quellen.
Die Tour ist bis auf einen Anstieg von 70 hm auf einer Strecke von 800 m (rd. 9% Steigung) zu einer Aussichtsplattform kaum anstrengend und führt ansonsten über leicht wellenförmiges kraichgautypisches Terrain durch den wunderschönen Naturpark Stromberg - Heuchelberg.
Einkehr: zum Abschluss
im Wirtshaus am See (Ehmetsklinge)
Wegstrecke: rd. 17,5 km, 350 hm, Gehzeit: 5 Std.
Rathaus Malsch, 9:00 Uhr
Wilhelm Kunz, 07246 1443
So. 28. Juli Zum Hambacher Schloss
Maikammer – Hambacher Schloss – Hohe Loog – Neustadt an der Weinstraße
Einkehr: zur Mittagszeit im Hohe Loog-Haus
Wegstrecke: rd. 16 km, 500 hm, Gehzeit: 4-5 Std.
Bahnhof Malsch, 8:00 Uhr
Fahrkarten werden gemeinsam beschafft

Manfred Hennhöfer, 07246 7272
So. 11. August
unbestimmt verschoben
Über Berge und Seen
Herrenwies – Herrenwieser Sattel – Badener Höhe – Seekopf – Busemer Stein – Herrenwieser See – Herrenwies
Einkehr:
zum Abschluss
Wegstrecke: rd. 11 km, 300 hm, Gehzeit: 2,5 - 3 Std.
Rathaus Malsch, 9:30 Uhr
Gerhard Jung, 07246 2266
Ende August Wandertage in Paris
Stadtwanderung mit Besichtigung der bekanntesten Bauwerke
Begrenzte Teilnehmerzahl
Ausführliches Programm auf Anfrage - ausgebucht
näheres später hier und ö.P.
Manfred Hennhöfer, 07246 7272
So. 08. September Sieben Felsen Wanderung
Oberkirch – Ruine Schauenburg – Husarendenkmal auf dem Schwalbeneck – Ortenauer Hexenpfad – Fiesenmichel (Einkehr) – Simmersbacher Kreuz – Rappenschroffen – Breitenfels – Felsenpfad – Stierfelsen – Bürstenstein – Kappelrodeck
Einkehr:
Höhengasthof „Fiesenmichel“
Wegstrecke: rd. 16 km, 650 hm, Gehzeit: 6,5 Std.
gutes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich
Bahnhof Malsch, 7:35 Uhr
Fahrkarten werden gemeinsam beschafft

Manfred Hennhöfer, 07246 7272
So. 22. September Pfälzer Hüttentour
Albersweiler – Frankweiler – Gleisweiler Kurgarten – St. Anna-Kapelle – Burrweiler Hütte – Trifelsblickhütte – Landauer Hütte – Orensfels – NF-Haus Kiesbuckel.

Wegstrecke: rd. 19,5 km, 950 hm, Gehzeit: ca. 6 Std.
Rathaus Malsch, 8:30 Uhr
Wilhelm Kunz, 07246 1443
Mi. 02. Oktober Bunt sind schon die Wälder - Herbstfest nach der Wanderung ab ca. 16:00 Uhr im Wanderheim Spielfinken
So. 06. Oktober

Von Schwanenwasen zur Herthahütte
Schwanenwasen – Rotenberg – Kohlberg – Herthahütte – Mariahilf Kapelle – Plättig - Schwanenwasen
Einkehr: zum Abschluss

Wegstrecke: rd. 9 km, 200 hm,
Gehzeit: 2 - 2,5 Std.

Rathaus Malsch, 10:00 Uhr
Gerhard Jung, 07246 2266
So. 27. Oktober Auf geht´s in die Pfalz
Annweiler - Luitpoldfels - Burg Trifels (Eintritt 4,50 €) - Blick auf Felsformationen - Burgruine Anebos - Burg Scharfenberg - Stadtpark Annweiler
Einkehr: zum Abschluss

Wegstrecke: 14 km, 420 hm, Gehzeit 5 Std.
Rathaus Malsch, 8:30 Uhr
Milo Sekulic, 0152 2846 3618
So. 10. November Von Wissembourg zum deutschen Weintor in Schweigern
Eine einfache grenzüberschreitende Wanderung mit einem Stadtrundgang durch Wissembourg
Einkehr: unterwegs
Wegstrecke: 9 km, 150 hm, Gehzeit: 3 Std.
Bahnhof Malsch, näheres später hier und ö.P.
Manfred Hennhöfer, 07246 7272
So. 15. Dezember Zum Ende des Wanderjahres
ein vorweihnachtlicher Nachmittag
mit Kaffee und Kuchen im Wanderheim Spielfinken
Wanderheim Spielfinken, ab 15:00 Uhr
 

© SCHWARZWALDVEREIN MALSCH e.V.