Die Wanderer in Faschingslaune

Wieder einmal hat sich unser Wanderheim bestens bewährt, denn man kann sagen, dass die Faschingsveranstaltung am 10.02.07  ein voller Erfolg war.  Schon  beim Eintritt in den buntgeschmückten Saal wurde man in eine fröhliche Stimmung versetzt. Sogar eine Art Bühne war diesmal aufgebaut. Unser „Zweiblättriges KLEE-Blatt“  hatte damit einiges vor.

 Im Wanderzirkus

Da gab es verschiedene Sketche – u.a. sei hier genannt „Lilli-Marlen“, das „Reporter-Trio“ verschiedene „Arien-Vorträge“, kurz, die Lachmuskeln wurden bei jeder Vorführung mächtig strapaziert.  Zwischen den Tänzen gab es dann mal wieder eine Büttenrede, die ebenfalls wahre Lachsalven hervorrief.

Ein Sketch

Die Kapelle „Enzian Trio“ sorgte im übrigen dafür, dass jeder gefordert wurde, sei es bei der Polonaise durch den Saal oder beim Schunkeln, die Stimmung konnte nicht ausgelassener sein.  Selbstverständlich war auch unser altbewährtes „Jung“-Kochteam tätig, diesmal kräftig unterstützt von Wanderfreundin Irene. Die hervorragenden Speisen fanden reißenden Absatz. Das Fazit dieser Veranstaltung:  In unserer Wandergruppe schlummern ungeahnte Talente ,und es ist gut, dass sie mal in Erscheinung treten. Ein Dankeschön allen, die zu diesem schönen Abend beigetragen haben, vor allem auch bei den Vorbereitungen. Nun freuen wir uns schon auf die nächsten Feste.

© SCHWARZWALDVEREIN MALSCH e.V.